Lackaufbereitung und Veredelung

Unsere Lackaufbereitung besteht aus mehreren Schritten, die individuell auf den Zustand jedes Fahrzeugs und auf die Wünsche jedes Kunden abgestimmt werden.

Unsere Vorgehensweise bei der Lackaufbereitung

(Standardprozedur bei jedem Level)

  •  intensive Vorreinigung mit anschließender 2-Eimer-Handwäsche
  •  Flugrost- und Teerentfernung
  •  Lackreinigung durch Reinigungsknete
  •  intensive Felgen-, Reifenflanken- und Radhausreinigung
  •  Reinigung der Türfalze und Einstiegsleisten
  •  Vorbereitung für die Politur durch Abkleben aller nötigen Bauteile
  •  Reinigung aller Glasoberflächen
  •  Auftragen von Kunstoff- und Reifenpflege
  •  Lackveredelung mit hochwertigem Carnauba Wachs (mögliche Standzeit 3-4   Monate) (Bei der Buchung einer Keramikbeschichtung wird dieser Schritt ersetzt)

Level 1 (ab 250€):

Ein Polierdurchgang. Die Politur enthält milde Schleifpartikel und wird mittels einer Poliermaschine verarbeitet. Dabei wird schöner Glanz und Glätte erzeugt und es werden zuverlässig leichte Hologramme und feine "Swirls" entfernt.
(empfehlenswert für sehr gut gepflegte Fahrzeuge, Neuwagen)

Level 2 Lackkorrektur 70-80% Korrekturfaktor
(ab 350€):

Der Lack wird hierbei in zwei Stufen korrigiert.
Durch die Feinschleifpolitur werden gängige Defekte (wie z.B.: kleinere Waschanlagenkratzer, Industrieablagerungen, sonstige Lackunreinheiten, etc.) entfernt.

Level 3 Lackkorrektur 85-99% Korrekturfaktor (ab 600€):
Erstellung eines Lackschichtdicken-Messprotokolls (Messung an verschiedenen Punkten der Karosserieteile vor und nach der Lackkorrektur).
Der Lack wird (dem Zustand und der Lackdicke entsprechend) in drei bis vier Schritten (Schliff - Mittelschliff - Hochglanzfinish) korrigiert, um das best
mögliche Ergebnis zu erzielen.

 

ACHTUNG:

 

Ein einziger Polierschritt verhilft Ihrem Fahrzeug zu einem frischeren Aussehen durch Entfernung gängiger Defekte (siehe oben), jedoch bei stark beanspruchten und anspruchsvollen Lacken werden mehrere Poliergänge benötigt um schwerwiegende Defekte zu korrigieren. Es ist schwierig vorher pauschal zu sagen welche Mittel notwendig sind um den Lack Ihren Wünschen entsprechend aufzubereiten, deswegen beraten wir Sie gerne vor Ort und erstellen Ihnen ein Angebot, dass genau Ihren Wünschen entspricht.

 

Keramikbeschichtung (ab 250€) (mögliche Standzeit 24-36 Monate)

(Aufpreis zu den jeweiligen Levels, erst ab Level 2 empfehlenswert):

  • Vorbereitung auf die Versiegelung mit Isopropanol um die Reinheit der  Lackoberfläche zu gewährleisten und der Keramikbeschichtung eine optimale  Verbindung mit dem Lack zu ermöglichen
  • Eine Schicht Servfaces Ceramic Coat Ultima HSH
  • Keramikbeschichtung aller Kunststoffteile (auch Carbon möglich)
  • Nanoversiegelung aller Scheiben
  • Keramikbeschichtung der Scheinwerfer & Heckleuchten

 

ACHTUNG:

 

Eine genaue Standzeit für die Keramikversiegelung zu definieren ist schwierig, da sie stark von Beanspruchung und Pflege abhängt. 
z.B.: Der Lack eines Alltagswagen wird durch Witterung, Steinschläge, (evtl. Waschanlage), Vogelkot, etc. beansprucht und deshalb liegt die durchschnittliche Standzeit bei einem Jahr und 25.000 - 30.000 km.
Bei einem reinen Schönwetterfahrzeug, dass regelmäßig und korrekt gepflegt wird ist die Beanspruchung selbstverständlich minimal und somit kann die Versiegelung eine Standzeit von mehreren Jahren erreichen.


Optional - Empfehlenswert:

  • Keramikversiegelung der Felgen (siehe Preise unten)
  • 2. Schicht Ceramic Coat für eine längere Standzeit und eine stabilere Beschichtung


Zusätzliche Exterieurleistungen (unabhängig von unserer Standardprozedur und Levels):

  • Milde Handwäsche inkl. Flugrostentfernung ab 80€
  • Reinigung des Cabrioverdecks & Imprägnierung ab 100€
  • Nanoversiegelung der Windschutzscheibe ab 29€
  • Nanoversiegelung aller äußeren Scheiben ab 49€
  • Keramikversiegelung der Felgen ab 39€ pro Felge
  • Keramikversiegelung der Radkästen ab 129€
  • Keramikversiegelung einzelner Anbauteile inkl. Lackierarbeiten - auf Anfrage